Die Mehlhorn-Stiftung vergibt in Zusammenarbeit mit „Jugend forscht“ ab 2018 analog zum LEGE-ARTIS-PREIS auch einen Schülerpreis für Wissenschaftlichkeit und Innovation. Er richtet sich an junge Forscherinnen und Forscher, die an "Jugend forscht" - dem größten europäischen Jugendwettbewerb im Bereich Naturwissenschaften und Technik - teilnehmen. Der Preis trägt den Titel WIN: ein sinnreiches Akronym aus den Anfangsbuchstaben von Wissenschaftlichkeit und Innovation. Mit dem WIN werden Leistungen von Schülerinnen und Schülern gewürdigt, die nach den besten Standards wissenschaftlichen Arbeitens erbracht worden sind und sich zugleich durch einen besonderen innovativen Gehalt auszeichnen.